umstellung

…leben Sie besser.

Spazieren

Spazieren kompakt

Bewegung in der Freizeit
für faktisch alle Personen geeignet

Spazieren im Detail

Spazieren ist langsames Gehen als Freizeitbeschäftigung und besonders für wenig trainierte und ältere Menschen empfehlenswert, denn jede Art an zusätzlicher Bewegung ist empfehlenswert. Gehen ist die natürliche Form der Fortbewegung des Menschen, unser Körper ist dazu ausgelegt weite Strecken zu Fuß zurückzulegen. Mit regelmäßigen Spaziergängen sorgen Sie für die Bewegung, die ihr Körper braucht. Außerdem kann Spazierengehen ein Einstieg in eine ambitioniertere Laufsportart wie z.B. Joggen sein.

Gewöhnen Sie sich an, regelmäßig Spaziergänge in Ihren Alltag aufzunehmen: planen Sie z.B. jedes Wochenende einen Spaziergang mit Freunden ein und wählen Sie ein schönes Ziel aus.

Oder gehen Sie in der Mittagspause einige Minuten im nächsten Park spazieren. So tanken Sie frische Luft und lenken sich vom täglichen Stress ab.

Schon mit drei mal 30 Minuten Spazierengehen in der Woche tun Sie Ihrem Körper etwas gutes.

Ausstattung

Fürs Spazieren brauchen Sie keine besondere Ausstattung, auf gutes Schuhwerk und dem Wetter entsprechende Kleidung sollten Sie aber achten. Ein Spazierstock oder Wanderstab kann Sie unterstützen.

Mehr bei umstellung.info

Schöne Spazierwege

Buch zum Thema

Kalorienverbrauch beim Spazieren

Bei 30 Minuten Spazieren verbrennen Sie ungefähr..

Ihr Körpergewicht> 50kg 65kg 80kg 95kg
Energieverbrauch> 90 kcal 118 kcal 144 kcal 172 kcal
Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Ein Kommentar

  1. Pingback: Fastenkalender » 3. Tag

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.