Weltkrebstag 2012: Übergewicht bald wichtigster Krebsauslöser

4. Februar 2012

Wie jedes Jahr seit 2006 ist Weltkrebstag, der u.a. von der Weltgesundheitsorganisation in’s Leben gerufen wurde. Der Tag soll auch dazu dienen, an die Krebsvorbeugung zu denken. Denn inzwischen sterben in Deutschland wieder mehr Menschen an Krebs, ca. jeder vierte Sterbefall geht auf die tückische Krankheit zurück.

Und an zunehmend vielen Krebsfällen ist Übergewicht Schuld: Nierenkrebs, Darmkrebs, Gebärmutterschleimhautkrebs und Speiseröhrenkrebs werden besonders oft durch diesen Risikofaktor ausgelöst. Und so steht das Rauchen kurz vor der Ablöse als größter Krebs-Auslöser, wie jetzt das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg in einer Pressemitteilung informiert.

Auch hier gilt also: Abnehmen kann  ihr Leben verlängern. Als Einstieg empfehle ich Ihnen die Anleitung Abnehmen ohne Diät, in der Sie auch alle wichtigen Hintergrundinfos rund um gesunde Ernährung finden. Spezielle umfangreiche Empfehlungen zur Krebsprävention gibt es bei den Ratschlägen der WCRF (World Cancer Research Foundation) zur Krebsvorbeugung.

Also, fangen Sie heute noch an, Ihre Leben umzustellen. Denn Sie haben nur eins.