umstellung

…leben Sie besser.

5. Juni 2011
von Bettina Bügel
Keine Kommentare

Breaking News: Vermutlich Sprossen mit EHEC infiziert

Ein neuer, aber diesmal sehr konkreter Verdacht: Wie am heutigen Abend bekannt wurde, sind wahrscheinlich Sprossen aus einem Betrieb in Uelzen mit EHEC verunreinigt. Nach Angaben des niedersächsischen Landwirtschaftsministeriums vertreibt die Firma 18 Sprossensorten, darunter Mungobohnenkeimlinge, Radieschensprossen, Erbsenkeime und Linsensprossen. … Weiterlesen